Logo
01a
01b
02a
03a
01c
02b
03b





Zusammenarbeit


Einen Tag  in der Woche widme ich  – in Zusammenarbeit mit der Ergotherapeutin Maria Krewet und ihrem Therapiepferd „Heinrich“ – psychisch kranken Menschen aus einer psychiatrischen Klinik.

Im April 2007 habe ich die Leitung der Weiterbildung in tiergestützter Therapie und Pädagogik des Kurses XII im Institut für Soziales Lernen mit Tieren übernommen. Neben Vorträgen liegt mir besonders der Förderverein für tiergestützte Pädagogik, Therapie und Fördermaßnahmen e.V. (www.tiergestuetzte.de)  am Herzen.
Ein gemeinnütziger Verein, der im Zuge meiner Weiterbildung  im Institut für Soziales Lernen mit Tieren in der Wedemark  2005 gegründet wurde. Meine dortige Arbeit (Gründungsmitglied und Schriftführerin) wird begleitet von der Vorsitzenden Britta Mohr und der Schatzmeisterin Eva Sense.

Ziel unserer Arbeit ist
1.  die Qualitätssicherung durch Entwicklung von eigenen
     Qualitätsstandards in der tiergestützten Arbeit,
2.  ein Bindeglied zu sein zwischen Praxis und Wissenschaft
     der tiergestützten Arbeit, und tiegestützte
3.  die langfristige finanzielle Unterstützung tiergestützter
     Projekte.

Seit April 2006 ist der Förderverein 
Herausgeber der Fachzeitschrift
„tiergestützte - Therapie, Pädagogik
und Fördermaßnahmen“.

Die Zeitschrift vernetzt die Welt der tierge-
stützten Arbeit, bietet unterschiedliche
Themenschwerpunkte und Inhalte aus
Wissenschaft, Praxis, Psychologie,
Tierschutz und Aktuellem.
Tiergestützte Pädagogik
Tiergestützte Therapie
Tiergestützte
Fördermaßnahmen